Nur noch 11 Tage bis zum Elbe Lübeck Kanal Ultra und wir möchten heute Dirk “ Hupsi“ Kaufmann aus Berlin vorstellen. Hupsi startet in der M50 für Hupsi´s Lauftreff. Hupsi läuft seit über 30 Jahren. Seinen ersten Ultra absolvierte er 2001 in Biel . Seitdem absolvierte 4x den Rennsteig, den Allgäuer Voralpenmarathon (45k), die Harzquerung (53k) und 87h beim 24h Lauf in Bernau und ein nochmal die 100k von Biel. 2016 feierte er sein Comeback nach langer Laufpause am schönsten Kanal der Welt in starken 6:45. Danach absolvierte er noch den Berlin Marathon. Sein Markenzeichen ist die gelbe Ente, die er auf der Kopf trägt. Wir freuen uns über ganz besonders über den stets gutgelaunten Läufer aus Berlin und wünschen ihm viel Erfolg beim Elbe Lübeck Kanal Ultra! #elk2017
Also Welcome Back am Elbe Lübeck Kanal Hupsi!
www.hupsi.de
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=1957

Mit Torsten Goede aus Buchholz möchten wir einen weiteren Starter beim Elbe Lübeck Kanal Ultra vorstellen. Torsten startet für die BSV Holborn Hamburg in der M50. Seinen ersten Ultra absolvierte er vor über 30ig Jahren am Rennsteig. Seitdem hat er beim Rennsteig 8. Teilnahmen vorzuweisen. Insgesamt hat er 46 absolvierte Ultras in seiner Laufvita stehen. Weitere Ultra: 9. Teilnahmen beim 50k Winterlauf in Oldenburg, Müritz-Lauf (75k, Röntgenlauf (63k), Edersee Supermarathon (60k), Ems-Jade-Lauf Emden-Wilhelmshaven (72k), Harzquerung (51k), Berlin 50k, Ottonenlauf (69k). Die Highlight waren Biel 100k und 100km von St. Leon-Rot (9:41). Wir freuen uns ihn nun am schönsten Kanal der Welt begrüßen zu dürfen und wünschen ihm ein tolles Rennen! #elk2017
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=715

Wir möchten mit Gerd Teichert einen weiteren Sportler des ELK 2017 vorstellen. Gerd startet für die TSG Seelow in der M50. Gerd hat bisher 23 Ultras in seiner Statistik stehen.Es begann mit dem Müritz-Lauf 2005 (75k). Weitere Ultras waren: Kienbaum 50k, Rennsteig 72,7k, Leipzig 100k, thüringenULTRA (100 k), Finowkanallauf (64k), Fichtelberg Ultra (55k), Zugspitz Ultratrail (101k). Die läuferischen Highlights waren sicherlich die zwei 100 Meilenläufe in Berlin (2011/2013). Nun hat er durch seinen Freund Mark Becker einen Startplatz für das Rennen am schönsten Kanal der Welt bekommen. Wir wünschen ihm ein tolles Rennen! #elk2017
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=8555

Heute wollen wir Rainer Grossmann (59) vorstellen. Rainer startet für den TV Haibach. In seiner Ultravita stehen bisher 65 Veranstaltungen mit insgesamt 6820km ! Seinen ersten Ultra absolvierte Rainer 2010 beim Churfranken Lauf (73k).Die Liste seiner Läufe ist überaus ansehnlich : 100km Lauf der LG HNF Hamburg, 50 km Lauf Eschollbrücken, 50km-Ultramarathon des RLT Rodgau, 2x Röntgenlauf (63k), Bottrop (50k), 2x Rodgau (50k), 3x WHEW 100 K,Rennsteig, 2x Schefflenzer 100 km Ultralauf,Kölnpfad – Einmol öm Kölle röm (171k), Wappenweg-Ultralauf-Bielefeld WUB (104k). Rainer hat eine PB über 24h von 177k. Zweimal er die 100 Meilen von Berlin. Das bisherigen Highlights war sicherlich das Finish beim Baltic Nonstop 2015 (230k) in 33:48h und der WiBolt (320k)2016. Auch 2017 konnte er auch schon vier Ultras finishen : 50k Rodgau,Tortura Frühjahrs, Ultra RaUl 1.0 und den Taunus Ultratrail. An der Elbe Lübeck Kanal Ultra hat Rainer sicherlich noch bester Erinnerungen aus dem Vorjahr, als er in tollen 5:38 den 6. Platz belegte. Wir wünschen ihm auch für den 26.3 ein tolles Rennen! #elk2017
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=153256

Mit Peter Böhm (64) geht ein weiterer Wiederholungstäter beim Elbe Lübeck Kanal Ultra an den Start. Peter startet für die LG Kreis Verden. Er hat in seiner Läufervita 37 Ultras stehen von denen er 27 2015 und 2016 absolvierte ! Seine bisher absolvierten Rennen: Harzquerung (51k), Röntgenlauf (63k), Rennsteig (72k), Bilstein Ultra (54k), Müritz lauf (75k),P-Weg-Lauf in Plettenberg (73k), Taubertal (100k), 50k Bottrop , 50 k Rodgau, Internationaler Fidelitas-Nachtlauf (80k), Thüringen Ultra (100k), Röntgenlauf Jubiläumsausgabe 100k,Pfälzer Berglandtrail (125k),WHEW100,Schwarzwaldlauf (274k/5.Etappen) . Das Highlight waren sicherlich die 100 Meilen von Berlin (2015), die Peter in 22.56h absolvierte und damit auch seine Altersklasse gewann.Auch 2016 absolvierte er die 100 Meilen und bekam die Back-to-Back Medaille. Nachdem er letzte Woche beim 6h in Münster 57k erreichte, soll es jetzt auch beim Elbe Lübeck Kanal Ultra wieder weitergehen! 2016 brauchte er für die 61k 6:17 und gewann seine Altersklasse. Wir drücken ihm auch für dieses Jahr die Daumen ! #elk2017
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=122800

Rolf Graubner(61) aus Hamburg geht aus dieses Jahr wieder an den Start. Rolf startet für 100 Marathon Club. Rolf kann auf 44 absolvierte Ultras zurückblicken. Er hat zum Beispiel den Rennsteig, die Harzquerung (51k), den Ultra Alpinmarathon (54), den Bärenfels Ultra Trail (64k), Bödefelder Hollenlauf (101k), den Röntgenlauf (64k), Auenseelauf Leipzig (100k), Bornholm (100k), Elbe-Lübeck-Kanal Ultra (61k),Sunrise to Sunset Ultramarathon Teichwiesen(58k), gefinshed. Hinzu kommen einige 6h Läufe (PB 60,6 k). Das Highlight sollten die 164,8 k über 24h in Fleestedt 2013 (Gesamtrang 3) gewesen sein. Rolf gehört zu einer Gruppe von Läufern, die man auf vielen kleinen Hamburger Marathon Veranstaltungen antreffen kann.Er selbst hat dieses Jahr neben einigen Marathons auch schon 3.Ultras (Tatenberger Bucht Winter Ultramarathon(52k), Winterlauf in Oldendorf 50k und den Biikefeuer-Ultramarathon zur Hamburger Hallig (46k) )in den Beinen. Und wünschen ihm auch diese Jahr ein tolles Rennen am schönsten Kanal der Welt! #elk2017
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=42218

Mit Michael Bechert möchten wir einen weiteren Starter des Elbe Lübeck Kanal Ultras vorstellen! Michael startet in, M50 für die Yoga-Schule Yoga AurOm. Er hat bisher den unter anderem den Hamburg Marathon 2015 (3:48) absolviert . Seinen ersten und bisher einzigen Ultra hat er 2016 am Sander See (6h Lauf 54,2k) erlebt. Nun drücken wir ihm natürlich die Daumen für das Rennen am schönsten Kanal der Welt! #elk2017

Mit Cornelia Feurich(61) stellen wir eine weitere Starterin beim Elbe Lübeck Kanal Ultra vor. Sie läuft seit 1999 Ultramarathons. Seitdem hat sie über 64 Stück gefinished. Deshalb hier zur die wichtigsten Stationen ihrer Laufbahn. 4x Rennsteig(76k), Edersee Supermarathon (60k), Schwäbische Alb Marathon (50k), Müritz Lauf (76k), 100k von Neuwittbek, Swiss Alpin Marathon (78k),48h Brno (191k), MauerwegTour Berlin (175,5 /3 Etappen) , 100 Meilen Berlin,2x Heidschnucken Ultra (111k), Elbe Lübeck Kanal Ultralauf (66,9k), Internationaler Spreelauf (390k/6 Etappen), Stadtoldendorf 24h,Heidschnucken-Ultra (111).
Die Highlights in ihrer Laufvita sind zum Einen das Finish beim Baltic Nonstop 2014 (230k) . Zum Anderen nahm Cornelia 2015 an der Le Tour de France Footrace teil. Hier absolvierte sie innerhalb von 43 Tagen 2400 km! 2016 absolvierte sie in Frankreich den Transe Gaule (1190k/19Etappen in 178 Stunden). Auch 2017 hat sie schon neben einigen Marathons auch schon 3.Ultras (Tatenberger Bucht Winter Ultramarathon(52k), Winterlauf in Oldendorf 50k und den Biikefeuer-Ultramarathon zur Hamburger Hallig (46k) )in den Beinen. Wir freuen uns,dass sie auch 2017 wieder am schönsten Kanal der Welt startet.#elk2017

Kay Giese (46) aus Buxtehude startet auch 2017 wieder beim ELK Ultra. Kay hat 39 absolvierte Ultras in seiner Vita stehen. Er absolviert am Liebsten die ganz langen Kanten. Zum Beispiel 5 mal die 100 Meilen Berlin, 100k Röntgenlauf, Wibolt 320 k, Jurastieg Nonstop 239 k,TorTour de Ruhr 230k, Hexensteig Ultra 216 k, thüringenULTRA 100 Meilen, Whew100, Müritz-Lauf (75k). Er gehört zudem zum erlesenen Feld der Millenium Quest Finisher . Die MQ ist ein Zusammenschluss der Wettkämpfe Wibolt 320 k, Jurastieg Nonstop 239 k,TorTour de Ruhr 230k, Hexensteig Ultra 216 k. Kays erster Ultra war der Müritz Lauf 2006.
Auch 2017 hat keine schon wieder drei Ultras absolviert (100 km Hallen-Ultra-Lauf,Brocken-Challenge (80k), Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralauf (52,5). Nun soll wieder der Elbe Lübeck Kanal Ultra am schönsten Kanal der Welt folgen. #elk2017
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=8543

Wir freuen uns mit Rene Karaschinski aus Berlin, einen Freund des schönsten Kanals der Welt begrüßen, zu können. Rene startet für „Die Windhunde“. Er hat letztes Jahr hier mit seinem Freund Mark seinen ersten Ultra absolviert. Und natürlich viel dieses Jahr wieder bis zum Gasometer kommen . Er hat vor dem ELK auch schon Marathons absolviert. Wir wünschen ihm dieses Jahr auch wieder ein tolles Erlebnis! #elk2017
http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=773433